Gnadenlos: Künstlerinnen + das Komische – zum Lachen ins #Museum #Ausstellung #Bildband #Kunst #Kultur #Gesellschaft

978-3-86832-136-4

GNADENLOS – Im Wienand Verlag ist ein neuer Bildband /Ausstellungskatalog erschienen:

Rosemarie Trockel, Ohne Titel (Herdplastik), 1991, VG Bild-Kunst, Bonn 2012, Courtesy: Sprüth Magers, Berlin/London

Rosemarie Trockel, Ohne Titel (Herdplastik), 1991, VG Bild-Kunst, Bonn 2012, Courtesy: Sprüth Magers, Berlin/London

Manchen Entwicklungen und Missständen in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik begegnet man am besten mit Humor. Die Künstlerinnen, die im Bildband Gnadenlos und der gleichnamigen Ausstellung vertreten sind, haben davon eine gehörige Portion:

„Ob feine Ironie, absurder Witz oder anarchischer Humor – der Band Gnadenlos widmet sich den vielfältigen Erscheinungsformen des Komischen in Werken von Künstlerinnen.

Präsentiert werden rund 70 Arbeiten namhafter Vertreterinnen der Avantgarde von der Klassischen Moderne bis heute, darunter VALIE EXPORT, Meret Oppenheim, Pipilotti Rist, Marianne Werefkin und viele andere.

In ihren Arbeiten – Gemälden, Grafiken, Aquarellen, Collagen, Objekten, Fotografien, Performances, Filmen und Videos – tritt das Komische als subversive Strategie zutage, als scharfsinnige und unbarmherzige Reaktion auf Gesellschaft, Politik und Kunst. Ein ebenso vergnüglicher wie facettenreicher Einblick in die avantgardistische Praxis des Humors.“

Hg. Städtische Museen Heilbronn
256 Seiten mit 136 farbigen und 48 s/w Abb.
18,5 x 24,5 cm
Flexcover
ISBN 978-3-86832-136-4

Geht zum Lachen doch auch wieder mal ins Museum:
Gezeigt werden rund 90 Werke von namhaften Künstlerinnen der letzten 100 Jahre. Die Ausstellung umfasst ein breites Spektrum von Malerei, Grafik, Objektkunst, Fotografie, Performance bis Film- und Videokunst.

Aktuelle Ausstellungen:

Kunsthalle Vogelmann, Heilbronn bis 24. Februar 2013

Paula Modersohn-Becker Museum, Bremen, 10. März bis 09. Juni 2013

Advertisements