Nichts für Feiglinge #Zukunft #Medien #Print #Nachhaltigkeit #Kultur

Zur Zeit kann man den Eindruck gewinnen, dass manche große Verlagshäuser nicht mehr an Print glauben…

Kleinere Verlage jedoch überzeugen mit Printtiteln, die mit Herz und Hirn gemacht sind. Während die Großen immer noch staunen über den Erfolg von z.B. Landlust.

Einige versuchen – mit me too-Produkten – ein Stück vom Kuchen abzubekommen. Vielen dieser inzwischen kaum zählbaren Landtiteln ist jedoch anzumerken, dass sie ohne Sachverstand, ohne Herz und mit Sparzwang gemacht sind.

Hallo merkt Ihr was?

Nicht das „böse Internet“ ist Schuld.

Wir wollen Printtitel, die für uns Leser und nicht für Anzeigenkunden gemacht sind!

Wir wollen, dass ihr uns wertschätzt.

Wir merken, wenn Ihr alle spart und nur noch ähnliche, tausendfach gesehene Stockfotos einsetzt. Oder Fotobücher vorab druckt.

Wenn Ihr alle nur noch über die gleichen Themen berichtet. Kein eigenes Gesicht mehr habt. Kein Geld mehr investiert in Schlussredaktionen und die Seiten fehlerhaft sind.

All das – und noch viel mehr – merken wir Leser und kaufen Eure Titel einfach nicht mehr…So ist das.

brand eins

und enorm

z B. sind „andere“ Wirtschaftsmagazine, die mich überzeugen.

Hier habe ich nicht den Eindruck, dass die Redaktion nur schreibt, um den Raum neben den Anzeigen zu füllen…

Hier sind Macher mit Leidenschaft unterwegs, die etwas zu sagen haben.

Eine eigene Meinung und Haltung vertreten. Und mir Menschen und Wirtschaft näher bringen. Auf eine Art und Weise, die einzigartig ist!

Gespannt bin ich nun auf Neuerscheinungen in 2013.

Die Medienbranche verändert sich weiter.

Und solange der Mensch beGREIFEN will, ist PRINT Gegenwart und Zukunft.

Vielleicht treten neue Akteure auf den Plan, vielleicht gründen Journalisten selber neue Zeitungen und Magazine…Vielleicht finden sie andere Partner als die großen etablierten Verlagshäuser…

Das Naturkosmetik-Unternehmen Weleda  z. B. launcht 2013 

Werde – das Magazin für den ganzheitlichen Lebensstil

Ich wünsche viele Leser und viel Erfolg!

Die „Großen“ werden Euch erst mal belächeln…

Advertisements