#Ausstellung #Demokratie Das kleine Schwarze #Hamburg #Kunst #Kultur #Fotografie

Am 02. Juni um 17.00 Uhr öffnet Das Kleine Schwarze seine Türen für die mittlerweile
03. Ausstellung renommierter Fotografen zum Thema Demokratie.


© Aleen Solari

Künstler und Fotografen wurden eingeladen sich in ihren Arbeiten mit dem Thema Demokratie auseinanderzusetzen. Ob Liquid Democracy oder Arabischer Frühling, die Menschen auf den Straßen von Athen oder Ai Weiwei unter Hausarrest in China.
Mit Blogs, Twitter, Facebook, Liveticker und Smartphone können wir an politischen Geschehnissen weltweit teilhaben und uns aktiv äußern. Das Thema Demokratie rückt neu und anders in unser Bewusstsein. Das ist auch spannend für die Kunst. Die eingeladenen Künstler zeigen ihre charmanten bis kritischen Beiträge zum Thema in den wieder neu gestalteten Räumen des kleinen Schwarzen.

Es werden Arbeiten gezeigt von Martin Schoberer . Kai – Uwe Gundlach . Ralph Baiker . Armin Pflanz . Iren Dymke . Anatol Kotte . Jeff Widener . Astrid Grosser . Nina Pfeifer . Aleen Solari . Bodo Dretzke . Stefan Nimmesgern . Antonina Gern . 4000 . Christian Kuhn Sara . Lena Maierhofer . Peter Brüchmann . Thom van Dyke . Multipress . Jochen Manz Madame Peripetie . Michael F Schmid . Yvonne Schmedemann .

Curating | Fotomanagement Gilda Baiker

Ganz der demokratischen Idee folgend dokumentiert eine großformatige Publikation die Ausstellung, begleitet von reflektierenden Texten, sozusagen für Alle. Diese Publikation wird am Vernissageabend vorgestellt.

Einlass nur nach vorheriger E-Mail-Anmeldung an vernissage(at)das-kleine-schwarze.com.

Advertisements